Die Flughäfen in Pardubice füllten die Bilder von Joe Muczka jr

Wir waren dabei! Am Mittwoch den 31.1.2018 wurde der neue Jan Kašpar Terminal am Flughafen in Pardubice feierlich eröffnet. Der angenehme Abend in den modernen Räumlichkeiten des Flughafens wurde von wichtigen Organisatoren und Gästen besucht, die ein interessantes Programm genießen konnten.

Die neuen Räumlichkeiten des Flughafens waren mit ausgewählten Werken und Produkten mit dem Design des Künstlers Joe Muczka jr. geschmückt. Neben wunderschönen Bildern, köstlichem Kaffee und goldfarbenen Bier aus der limitierten Edition von Joe Muczka jr., konnten die Gäste auch in den stilvollen und bequemen Muczbags entspannen.

Zusammen mit der Eröffnung des Terminals fand auch die Taufe der Zeitschrift Be the Best und Komora statt. Der gesamte Abend wurde durch die Musik des Symphonieorchesters begleitet.

Ein interessanter Punkt des Abends war ein Treffen mehrerer Künstler auf einem Podium. Ein Auftritt von Václav "Noid" Bárta in Begleitung des Bohemian Symphony Orchester Prag, während dessen der Künstler Joe Muczka jr. live direkt vor den Augen der Gäste ein Bild gemalt hat. Diesmal haben ihn der Flieger Jan Kašpar und sein Flugzeug inspiriert.

Die Gäste hatten dank dem umfangreichen Programm die Möglichkeit einen Einblick in die Welt der Kunst zu bekommen und während des gesamten Abends war von allen Seiten die unvergessliche künstlerische Atmosphäre zu spüren. Abschluss des feierlichen Abends war eine Tombola, deren Hauptpreis eine Reproduktion des Künstlers mit dem thematischen Namen „Doppeldecker“ war.







 

Abonnieren Sie interessante Neuigkeiten über unsere Produkte.

Diese Webseite verwendet Cookies als Teil ihres Dienstes. Mit dem Fortfahren auf dieser Seite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen